Am 18.09.2018 gegen 13:00 Uhr machten sich die Schülersprecher aller Klassen auf den Weg zum Weinholdplatz. Ausgestattet mit Arbeitskleidung ließen sie sich von Herrn Richter und Herrn Professor Tillack mit Pinseln und Farbe ausstatten, um den Weinholdplatz ein attraktiveres Aussehen zu geben. Schnell waren die Holzelemente in Arbeit. Da blieben noch ein paar Hände, die sich dem Unkraut in den Beeten annahmen.


Unsere Schülersprecherin der Schule sagte gegenüber der Presse: „Ich denke, es ist wichtig, dass wir Schüler auch zeigen, dass uns ein ordentliches Schulumfeld wichtig ist.“

 

 

sitemap